Unser Schulleben

Sportfest 2022

Am 02.06.2022 fand unser Sportfest statt. Große Begeisterung sowie angenehme Wetterbedingungen begünstigten die Motivation der Schüler:innen, im Sprint, Weitsprung und Weitwurf ihr Bestes zu geben. Den Höhepunkt bildete traditionell der Staffellauf. Nach dem Singen unseres Schulliedes gingen alle glücklich nach Hause.

Beetpatenschaft an der Rheinwerft

Am 20.05. haben unsere beiden 2. Schuljahre eine kleine Wanderung zum Rhein gemacht, um dort das Blumenbeet unserer Schule zu bepflanzen. Unter dem Motto „essbare Pflanzen“ haben die Kinder das Beet mit vielen Pflanzen gestaltet, die zum Probieren geeignet sind. Nachdem die Arbeit getan war, wurde noch ein kleiner Abstecher zum Rheinspielplatz gemacht.

Unsere Klassenfahrt nach Neuss Uedesheim

Am 2.5.2022 ging das Abenteuer los. Als wir mit dem Bus in der Jugendherberge angekommen sind, war die Freude groß. Wir nahmen Koffer und Bettlaken und gingen auf unsere Zimmer. Nach dem Mittagessen ging das Programm auch schon los. Wir starteten mit einer Schatzsuche für Ritter und Burgfräulein. Das Gelände war groß und deswegen machte die freie Spielzeit besonders viel Spaß. Nach einem Spaziergang zum Rhein schauten wir am Abend den Film Encanto mit leckeren Chips. Um 22.00 Uhr war Nachtruhe und wir haben es uns in unseren Zimmern gemütlich gemacht. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen, haben wir Ritterspiele mit vielen Stationen veranstaltet. Wir hatten sogar Waffenkunde mit Augustin von Uedesheim. Nach der Waffenkunde haben wir uns eigene Wappen für Wappenröcke gestaltet. Diese zogen wir am Abend zum mittelalterlichen Rittermahl über. Nach dem Essen gab es eine von den Lehrern organisierte Disco mit Süßigkeiten. Am nächsten Morgen haben wir unsere Koffer gepackt und die Betten abgezogen. Als wir auf den Bus gewartet haben, hatten wir noch freie Spielzeit. Dann kam auch schon der Bus und am 4.5.2022 fuhren wir zurück.
Leider war die Klassenfahrt auch schon vorbei. Doch wir freuten uns trotzdem auf unsere Eltern.
Das war unsere Klassenfahrt 2022!
Emily (4a) und Fenja (4b)

Besuch der Uerdinger Buchhandlung "Rheinschmökern"

Am 11.05. besuchten unsere 4. Schuljahre die Buchhandlung „Rheinschmökern“, um ihre Buchgutscheine zum Welttag des Buches einzulösen. Auf dem Weg dorthin lösten die Kinder bei einer Schnitzeljagd kleine Rätsel. Alle sind gespannt auf die Geschichte „Iva, Samo und der geheime Hexensee“.

Zu Besuch im Abrahamhaus

Unsere vierten Klassen besuchten die Ausstellung „Abrahamhaus“ und vertieften so ihr Wissen über die Ursprünge und Gemeinsamkeiten der Weltreligionen Judentum, Islam und Christentum. 

Mit Puppenspiel für Achtsamkeit auf der Straße

Am Dienstag (15.03.2022) besuchten unsere 1. Klassen die Verkehrspuppenbühne in Linn. Mit viel Spaß, Spannung, Witz, aber auch lehrreichen Tipps und Verhaltensregeln begeistert auch dieses Mal wieder die Verkehrspuppenbühne die Kinder der Edith-Stein-Schule.

Sportfest 2022

Fastenaktion an der ESS

Bodenbilder der dritten und vierten Klassen vom Gottesdienst in der St. Paul / St. Heinrich Kirche zum Thema Fastenzeit – Zeit der Besinnung, hoffen auf Liebe, Freundschaft, Frieden, Bewahrung der Schöpfung.

Weihnachtsstimmung an der Edith-Stein

Mit unseren Schülerinnen und Schülern haben wir gemeinsam voller Freude Weihnachtslieder gesungen. 

Rund um die Kartoffel

In der Herbstferien-Betreuung ging es „Rund um die Kartoffel“. Die Kinder hatten sehr viel Freude an verschiedenen Bastel- und Kochaktionen und studierten mit Spaß das folgende Kartoffel-Lied ein.

Vom Korn zum Brot - ein Projekt im Offenen Ganztag

Das Projekt ‚Vom Korn zum Brot‘ wird seit dem Frühjahr im Offenen Ganztag der Edith-Stein – Schule angeboten. Vom Säen, Ernten, Mahlen, Backen und schließlich Essen der fertigen Brote lernen die Kinder alle Schritte genau kennen.
Die Kindertafel Krefeld unterstützte großzügig dieses Projekt mit einer Getreidemühle und entsprechendem Zubehör. Das Team des OGS bedankt sich mit selbst gebackenem Broten und Bildern. 

Flowerpower an der Rhine Side Gallery

Wir beteiligen uns als Schule an der Blumenkastenaktion des Stadtmarketings zur Verschönerung des Rheinufers. Die Klasse 2B hat unseren Blumenkasten an der Rheinuferpromenade mit selbstgezogenen Blumen bepflanzt. 

Gepflegt wird der Blumenkasten von unseren engagierten Familien.

Digitale Unterstützung der Notbetreuung im Offenen Ganztag der Edith-Stein-Schule, Uerdingen

Schon länger leistet der Offene Ganztag der Edith-Stein-Schule Notbetreuung für die Kinder, die bei dem derzeitigen Distanz-Unterricht nicht zu Hause arbeiten und betreut werden können. Diese Kinder verbringen den Schultag im Offenen Ganztag und lösen dort die schulischen Aufgaben eigenständig.

Die Kinder in der Notbetreuung waren bis jetzt eher benachteiligt, weil alle schuleigenen Tablets an die Kinder zum Homeschooling verteilt sind.

Deshalb haben die „Unterstützer“ Offene Jugendarbeit Uerdingen (VOJ) dem Offenen Ganztag zwei neue iPads gestiftet.

Die beiden iPads stehen von nun an den Kindern des Offenen Ganztags zur Verfügung, um sowohl schulisches Lernen zu ermöglichen als auch in der freien Zeit selbständig zu arbeiten und auch sinnvolle Spiele auf diesem Medium spielend erleben zu können.

„Kann ich auf dem neuen iPad heute meine Hausaufgaben machen? fragte ein Junge, schaute sich das von der Lehrerin angegebene Video an, beantwortet die Fragen dazu und rief erfreut: „Jetzt bin ich für diese Woche fertig und kann spielen.“ Das zeigt, dass die Kinder in der Notbetreuung jetzt deutlich mehr und besser lernen können.

Das Foto zeigt die Übergabe der iPads von Anita Zimmermann, Offene Jugendarbeit Uerdingen (VOJ) „Die Unterstützer“ (Mitte) an Tanja Barstat, Schulleiterin der Edith-Stein-Schule (links) und Jutta Liegener, Leiterin des Offenen Ganztags der Edith-Stein-Schule (rechts)

Foto: VOJ

Bericht aus der Notbetreuung seit Jahresanfang

Seit Januar haben wir eine Notbetreuung, in der die angemeldeten Kinder in zwei Gruppen betreut werden.
Dies ist für Kinder und Betreuungspersonal nicht immer einfach. Die Kinder müssen sich an neue Gruppen, wechselnde Betreuer und einen neuen Tagesablauf gewöhnen. 
Die Betreuer arbeiten im Wechseldienst und tauschen sich kurz aus.
Aber trotz allem freuen wir uns über schöne, abwechslungsreiche Projekte, die wir mit den Kindern gestalten: Steckenpferde nähen, Mosaik-Spiegel kleben, Frühlingsblumen falten und vieles mehr.
 

Klasse 4a gewinnt beim Pilot-Projekt "Vielfalt" Platz 2

Liebe Kinder, liebe Eltern,
 
die Klasse 4a hat beim bundesweiten Pilot-Wettbewerb  mit ihrem Kunstwerk „Vielfalt“ den 2. Platz gewonnen!
 
Wie freuen uns sehr, dadurch einen Erlebnistag im Kirschkamperhof gestalten zu können. Durch die Spende einer Landtags-Abgeordneten kann sich die Klasse sogar mit einem Planwagen dort hin bringen lassen. 
 
Vielen Dank für diese Auszeichnung und die Spende im Namen der Klasse 4a und aller Beteiligten!
 
J. Renz