Kooperationen

Der Förderverein

Unser Förderverein, von Eltern 1991 gegründet, unterstützt die Schule da wo die finanziellen Mittel des Staates nicht ausreichen oder nicht vorgesehen sind.
So wurde in der Vergangenheit vieles angeschafft und ermöglicht:


– Spiele für die Regenpause
– Schwimmhilfen
– Umfangreiches Lernmaterial
– Tolles Klettergerüst auf dem Schulhof
– Prävention “Mein Körper gehört mir”
– Mitfinanzierung der Spielgeräte für die Spielzeugausleihe
– Übernahme der Fahrtkosten von Schulausflügen
   z.B. Theater oder Klein Zwitzerland

Außerdem sorgen wir dafür, dass der Bestand an Büchern für unsere Schulbücherei immer auf einem aktuellen Stand bleibt. Wir möchten unseren Leseratten damit viele interessante, lustige und spannende, in jedem Fall aber gemütliche Lesestündchen bieten.

Wir organisieren, in Zusammenarbeit mit der Schulleitung, u.a. die Einschulungsfeier. Außerdem bewirten wir Sie, liebe Eltern, gerne am Tag der offenen Tür und zu St. Martin bei der Laternenausstellung.

Bitte werden Sie Mitglied im Förderverein, damit das Plus für
unsere Kinder erhalten bleibt und der Förderverein weiterhin
bestehen kann, denn nur durch Ihre aktive Hilfe und
Unterstützung ist dieses möglich.

Wir sind JeKits-Schule

Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist die Edith-Stein-Schule eine von zwei „JeKits-Schulen“ in Krefeld. JeKits bedeutet „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“. An unserer Schule wurde der Schwerpunkt „Instrumente (Schlaginstrumente)“ gewählt. Das bedeutet für uns, dass alle zweiten Klassen  Schlaginstrumente-Unterricht durch die Musikschule Krefeld erhalten. In der wöchentlichen JeKits-Stunde erlernen die Kinder mit viel Freude den Umgang mit Trommel, Djembé, Cajon, Klangplatte und Boomwhacker und musizieren oft zu aktuellen Hits. Am Schuljahresende zeigen sie ihren Eltern ihr Können.

Für viele Kinder ist JeKits damit nicht zu Ende. Sie wünschen und erhalten in der dritten Klasse weiter Unterricht auf ihrem Lieblingsschlaginstrument oder auf dem Keyboard. Dafür kommen sie gern auch am Nachmittag zur Schule. Eine Stunde werden sie in einer Kleingruppe von bis zu sechs Kindern unterrichtet. Hinzu kommt eine Orchesterstunde, bei denen Schlaginstrumente und Keyboard gemeinsam zum Zuge komme. Dieser Unterricht ist allerdings nicht mehr kostenlos.

Auch in Klasse 4 gibt es die Möglichkeit, das Gelernte zu vertiefen.

Klasse 2000

Stark und gesund mit Klasse2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Wir beteiligen uns seit dem Schuljahr 2016/2017 an dem Programm, derzeit mit 4 Klassen.

Was lernen Kinder bei Klasse2000?

Die Kinder erforschen mit KLARO wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Die großen Themen von Klasse2000 sind:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen, z. B. bei Tabak und Alkohol

Wie funktioniert Klasse2000?

Das Unterrichtsprogramm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, pro Schuljahr finden ca. 15 Klasse2000-Stunden statt. Zwei bis drei Mal pro Schuljahr besuchen speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer die Klassen und führen mit besonderen Experimenten und Spielen neue Themen ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen.

Wie wird das Programm finanziert?

An der Edith-Stein-Schule hat freundlicherweise die NOVITAS BKK die Patenschaft für das Programm Klasse 2000 übernommen. Sie finanziert alle Kosten für das Unterrichtsmaterial, die Arbeit der Klasse2000-Gesundheitsförderer, die Entwicklung, die Evaluation und die Organisation des Programms.


Wir freuen uns sehr, dass die NOVITAS BKK den Kindern hilft, gesund aufzuwachsen.

 

Herzlichen Dank!

Aktuelle Informationen über Ziele, Themen, Wirkung und Verbreitung von Klasse2000: www.klasse2000.de

Schulobst NRW

CSV Hockey Krefeld