Wissenswertes

Offener Ganztag

Kontakt: 

02151 / 5162847 oder mobil: 0177 /5769296

Kinder im Ganztag
Kinder in der Betreuung
MitarbeiterInnen in der Betreuung

Die offene Ganztagsbetreuung besteht aus zwei Säulen:

1. Offener Ganztag

  • Mo – Do von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Fr von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • gemeinsames Mittagessen in Gruppen 12:15 Uhr – 14:00 Uhr
  • Betreuung
  • Hausaufgaben
  • Angebote am Nachmittag
  • Kosten: 48,00 € Mittagessen + Betreuungsgeld, das sich nach dem Jahreseinkommen der Eltern richtet

2. Betreuung

  • Mo -Fr  von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Kosten: 45,00 €
  • ab dem 2. Kind: 23,00 €
  • Betreuung

Die OGS - ein Angebot für alle

  • ermöglicht Eltern, berufstätig zu sein
  • fördert Kinder im sozialen, musisch-kulturellen und motorischen Bereich
  • betreut verlässlich von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr inkl. Mittagessen
  • betreut verlässlich die Anfertigung der Hausaufgaben
  • stellt Räumlichkeiten für vielfältige Freizeitgestaltung zur Verfügung

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist Träger der OGS

  • Der SkF hat in Kooperation mit der Stadt Krefeld die Trägerschaft für unsere OGS übernommen.

Derzeitige Aufnahmekapazität

  • Unser Ganztag besteht zur Zeit aus 4 Gruppen und kann demnach 100 Kinder aufnehmen.
  • Die Kinder werden je nach Alter auf die 4 Gruppen verteilt.
  • In der Übermittagsbetreuung können zusätzlich bis zu 25 Kinder aufgenommen werden.
  • Förderung von Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Verantwortung gegenüber Mitmenschen und Umwelt
  • Heranführen an demokratisches Handeln und Entscheiden
  • Heranführen an individuelle und sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Bildung von Verständnis und Rücksichtnahme anderen gegenüber

          In der Betreuung wird ein Erziehungsstil gepflegt, der
          gekennzeichnet ist durch

  • Klarheit
  • Zuverlässigkeit
  • Herzlichkeit und
  • eine Atmosphäre der Wertschätzung
  • 7:30 Uhr – Öffnung der OGS bis 8:00 Uhr
    Die Kinder können bis zum Schulbeginn u.a. spielen und basteln (Freispielphase). Nach Schulende kommen die Kinder meist wieder ab 12:00 Uhr in die OGS. Bis zum Mittagessen können sie spielen.
  • 8:00 Uhr Offener Unterrichtsbeginn mit nachfolgendem Unterricht
  • 12:15 Uhr bis 14:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen in Gruppen
  • 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Hausaufgabenbetreuung
  • Ab 15:00 Uhr beginnen die Arbeitsgemeinschaften und Förderangebote.
  • Bewegungsbaustelle
  • Forschen und Experimentieren
  • Kochen und Backen
  • Nähen mit der Nähmaschine
  • Theater-Projekt
  • Werken und Technik
  • Sport- oder Tanzkurse
  • Förderung und Betreuung der Kinder
  • Grundlage ist der Betreuungsvertrag.
  • Hausaufgabenhilfe (keine Gewähr für Hausaufgabenerledigung).
  • Anteile der Ferienzeiten werden abgedeckt.
  • Warme Mittagsmahlzeiten, Zwischenmahlzeiten und Getränke werden gestellt.
  • Es besteht eine enge Verzahnung und Kooperation mit dem Lehrerkollegium.
  • Es besteht kein einklagbarer Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz.
  • Es gilt die Schul- und Hausordnung.
  • Ausschluss und außerordentliche Kündigung bei groben Verstößen gegen die Schul- und Hausordnung ist möglich.
  • Die Ferienzeiten werden nicht vollständig abgedeckt.